Startseite
  Archiv
  Die Handlung
  Charaktere
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Akitos Hp
   Kurenos Hp



https://myblog.de/fruitsbasket

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir stellen euch hier die Charaktere des Manga/Anime vor. ^-^ Eventuell etwas Spoiler, kommt halt drauf an, wie weit ihr den Manga/Anime kennt. XD

 

Seit dem Tod ihrer Mutter muss sich Toru allein durchs Leben schlagen, wobei ihr ihr unerschütterlicher Optimismus hilft. Da sie eine Abneigung dagegen hat, andern zur Last zu fallen, wohnte sie zunächst allein in einem Zelt, bis ihr die Somas Unterschlupf gewährten. Sie fühlt sich sowohl zu Yuki als auch zu Kyo hingezogen...

 

Yuki, der Schwarm aller Mädchen in seiner Schule, hat alle Mühe, sich seine zahllosen Verehrerinnen vom Leib zu halten, um sich nicht urplötzlich in sein Eto, die Ratte, zu verwandeln. Mit seinem charmanten Lächeln schein er stets über allen Dingen zu schweben.

Als Katze gehört Kyo eigentlich nicht zu den zwölf Eto, weshalb er bei jeder Gelegenheit versucht, Yuki im Kampf zu schlagen, um sich die Zugehörigkeit zu erstreiten. Er ist zwar gut im Kampfsport, hat aber einige Probleme mit den Feinheiten zwischenmenschlicher Beziehungen.

Shigure ist Schriftsteller und der Besitzer des Hauses, in dem er mit Yuki, Kyo und Toru wohnt. Er ist geduldig und feinfühlig, manipuliert seine Mitmenschen aber auch gerne. Seine eigenartig freundschaftliche Beziehung zu Akito, dem geheimnisvollen Familienoberhaupt, verleiht ihm selbst etwas Mytseriöses. Shigures Eto ist der Hund.

Die Cousine von Yuki und Kyo bezeichnet sich selbst als Kyos Verlobte. Ihre Liebe zeigt sie ihm allerdings auf sehr schmerzhafte Weise. Ihre Eto-Identität ist das Schwein.

Momiji wohnt im Stammhaus der Somas. Sein Vater ist der Chef der Firma, in der Toru ihren Putzjob hat. Seine Mutter stammt aus Deutschland. Momiji ist ziemlich aufgedreht und trägt gerne Mädchenklamotten. Sein Eto ist der Hase.

Hatori lebt im Stammhaus der Soma. Er ist Arzt, wobei er sich vor allem um den gesundheitlich angeschlagenen Akito Soma kümmert. Hatori ist es auch, der das Gedächtnis von Personen löscht, die zu viel über das Geheimnis der Familie wissen. Bei einer Auseinandersetzung mit Akito wurde sein linkes Auge verletzt. Sein Eto, der Drache, manifestiert sich in Form eines Seepferdchens.


Hatsuharu, auch Haru genannt, ist genauso alt wie Momiji, jedoch nicht so quirlig. Er hat eine Gespaltene Persönlichkeit ein Withe- und einmal Black-Haru. Withe-Haru ist seine Alltagspersönlichkeit, da ist er ruhig, nett und ein bisschen faul. Black-Haru kommt zum Vorscheinen, wenn Haru wütend wird. Dann passt sein Äußeres zu seinem Charakter: Harus Kleidungsstil geht nämlich in Richtung Biker und hat auf seinem linken Arm ein Tattoo. Black-Haru ist gewalttätig und ziemlich vulgär... Black-Haru entstand in seiner Kindheit, als ihn alle Dumm nannten, weil sein Eto der Büffel ist. (Er verwandelt sich aber in eine Kuh(!!)) Yuki ist der Grund, das er nur noch selten zu Black-Haru wird. Haru macht Karate und prügelt sich oft mit Kyo. (Als Black-Haru)

 


Ayame ist Yukis älterer Bruder. Er ist aber genau das Gegenteil.Er ist hat ein starkes Selbstbewusstsein und ist ein "bisschen" egoistisch. Er war früher genau so beliebt in der Schule wie Yuki jetzt. Ayme ist ein wenig verrückt und hat Goldene Augen und lange Silberne Haare. Er hat eine eigene Boutique und eine Leidenschaft für Tee. Ayame ist schon seit Kindertagen mit Shigure und Hatori befreundet und er bewundert Hatori. Ayames Eto ist die Schlange.

Kisa ist ein 12-jähriges Mädchen, welches von ihren Klassenkameraden aufgrund ihrer Haar- und Augenfarbe ausgegrenzt wurde. Daraufhin verschloss sie sich und hörte auf zu sprechen. Ihr Eto ist der Tiger.

 

 

Hiro ist das Schaf und in die kleine Kisa verliebt. Da er Angst davor hat, dass Akito davon erfährt, hält er sich irgendwann von ihr fern. Er möchte gerne Erwachsen sein um sie beschützen zu können, sobei er manchmal doch noch sehr kindisch reagiert z.B. mit seiner Eifersucht auf Toru.

 

 

Ritsu alias Ricchan ist der Sohn (!) der Dame von dem Onsen wo Toru und Co. ein paar Tage verbracht haben. Sein Eto ist der Affe. Ritsu hat genau wie seine Mutter das Gefühl, sich immer und für alles entschuldigen zu müssen, was einem richtigen Wahn gleicht. Er trägt Frauenkleider weil er sich darin sicherer fühlt.
 

 

 

Isuzu alias Rin ist das Pferd und die Ex von Hatsuharu. Sie ist verschlossen, wild und eigensinnig. Akito hat sie wegen ihrer Beziehung zu Haru Krankenhausreif geschlagen, woraufhin sie sich trennte. Sie sucht sehr verzweifelt einen Weg, den Fluch zu brechen.

 

 

Kureno ist das letzte Eto, der Hahn. Er hat kaum Kontakt zum Rest der Familie, da Akito ihm das strikt verbietet. Vom Wesen her ist er zwar ernsthaft, aber sehr freundlich und gutmütig.  


s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung